Meine Sache ist offenbar aus dem Ruder gelaufen und das Gericht ist scheinbar nicht mehr "Herr des Verfahrens". 

 

Scheinbar will der Richter Reinhard E. am LSG Bremen von der Wahrheit nichts wissen

mehr lesen 

 

Es folgt mein Schreiben an die BGHW (21.12.2014) und wird bei korrekter Beantwortung, die Pflichtverletzungen und Fehler von Richter E. und der Beklagten (BGHW) dokumentieren. Und aufdecken, eine scheinbar kriminelle Vereinigung ist am wirken und Richter E. bzw. der Senat am Landessozialgericht Bremen ist scheinbar nicht mehr "Herr der Verfahren".


 

 

Es folgt mein Schriftsatz (22.12.2014), gerichtet an den Richter E. am LSG Bremen. Und lässt ableiten, der Richter ist nicht mehr "Herr der Verfahren" und die Sache ist aus dem Ruder gelaufen.

  

 

 

Es folgt die Stellungnahme von Richter Reinhard E. (23.12.2014) mit dem Hinweis der Senat habe die Entscheidung getroffen. Und lässt ableiten der gesamte Senat ist informiert und in meinem Fall verwickelt.


 

Es folgt mein Schreiben (13.07.2015) an den Richter Reinhard E. am LSG Bremen. Und erneut bitte ich um Sachaufklärung, es ist die Reaktion abzuwarten.