Widerstandsrecht 

 

 

 

  

 

"Wenn Unrecht zu Recht wird,

wird Widerstand zur Pflicht"  

 

[Bertolt Brecht]

 

 

Nach dem Grundgesetz Art. 20, haben alle Deutschen das Recht und die Pflicht zum Widerstand, gegen jeden, der es unternimmt die Ordnung in Deutschland zu beseitigen, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist. mehr Lesen 

 

 

Seit dem Jahre 2001 konnte beobachtet werden, dass die Ordnung beseitigt wurde und keiner will die Ordnung wieder herstellen, so ist es mit der Behördenakte und Geheimunterlagen der BGHW dokumentiert.

 

Nach dem Sichten der Geheimunterlage vom 05.10.2009 kam ein Kriminalbeamter zu der Wertung. Die Beteiligten werden nicht zurückrudern, gehen nach Stasi-Manier vor und wollen mich wegschließen. Wie im Fall "Gustl Mollath".

 

Die Macher sind noch am Wirken und so hat die BGHW auch versucht mich "Mundtot" zu machen. Und im Jahre 2014 ist von der BGHW eine "Sonderzahlung" über 12.000,- EUR auf meinem Konto eingegangen, und soll das weitere Öffnen der Akten verhindern.