Wiederaufnahmeklagen

Verkehrsunfall(19.06.1968) und Stromunfall (20.03.2001).

 

Wenn ich zu meiner berechtigten Entschädigung kommen möchte, muss ich dafür sorgen, dass ein Beteiligter strafrechtlich Verurteilt wird.

 

Und weil für die Beklagte niemand vor dem Gericht erschienen ist, musste die Beklagte sich auch nicht für Prozessdelikt rechtfertigen.

 

Es folgt das Protokoll über die mündliche Verhandlung vom 22.11.2012 und dokumentiert, dass darauf hingewiesen wurde: Die vorangegangenen Verfahren unter der Begehung eines Prozessbetruges  sowie Urkundendelikt geführt worden sind. 

 

 

Es folgt das Urteil (22.11.2012) und dokumentiert, wenn ich zu meiner berechtigten Entschädigung kommen möchte, muss ich dafür sorgen, dass ein Beteiligter strafrechtlich Verurteilt wird.

 

Und weil für die Beklagte niemand vor dem Gericht erschienen ist, musste die Beklagte sich in der mündlichen Verhandlung

auch nicht für Prozessdelikt rechtfertigen. 

 

Stromunfallsache:

Es folgt das Protokoll über die mündliche Verhandlung vom 22.11.2012 und dokumentiert: Es wurde darauf hingewiesen: Die vorangegangenen Verfahren sind unter der Begehung eines Prozessbetruges sowie Urkundendelikte geführt worden.

 

 

Es folgt das Urteil vom 22.11.2012) und wenn ich zu meiner berechtigten Entschädigung kommen möchte, muss ich dafür sorgen, dass ein Beteiligter strafrechtlich Verurteilt wird.

 

Und weil für die Beklagte niemand vor dem Gericht erschienen ist, musste die Beklagte sich in der mündlichen Verhandlung auch nicht für Prozessdelikt rechtfertigen.